Roter Balken
2024-03-25T17:14:17+01:00

Sozialpädagogin / Sozialpädagogen für die Forenische Klinik (m/w/d)

Verwaltung

zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Mainkofen in Voll- oder Teilzeit.

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren mit der Option auf längerfristige Beschäftigung.

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der multiprofessionellen Diagnostik und Behandlung
  • Kontakte zu komplementären Einrichtungen, Betreuern, Ämtern und Beratungsstellen
  • Beratung der Patienten bei Fragen der Schuldenregulierung und regeln von materiellen, administrativen und persönlichen Angelegenheiten der Patienten
  • Training der sozialen Kompetenz und kognitiv-behaviorale Behandlungsmethoden

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium Sozialarbeit, Sozialpädagogik oder Sozialen Arbeit (FH/BA)
  • Idealerweise Vorkenntnisse und Interesse für den Bereich der forensischen Psychiatrie
  • Bereitschaft zur Mitarbeit im multiprofessionellen Team
  • Flexibilität und selbständige Arbeitsweise

Wir bieten:

  • Bezahlung nach dem TVöD-K mit allen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes             
    (Betriebsrente, Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung usw.)
  • einen teamorientieren und EDV-gestützten Arbeitsplatz bei gutem Arbeitsklima
  • Unterstützung bei der internen und externen Fort- und Weiterbildung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten
  • nach Verfügbarkeit klinikeigene Betriebswohnungen
  • minutengenaue, elektronische Zeiterfassung

Menschen mit Schwerbehinderung wrden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Für Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt der Forensischen Klinik, Herr Dr. med. J. Schwerdtner
gerne zur Verfügung (Tel. 09931/87-25010).

Bewerbungsschluss: 21.04.2024

Stellenanbieter

Bezirksklinikum Mainkofen
Mainkofen A 3
94469 Deggendorf

Tätigkeitsgebiet

Verwaltung

Standort

Bezirksklinikum Mainkofen
A3
94469 Deggendorf
Bayern